Autos und moderne Mobilität

Die Zeiten, in denen das Auto das Statussymbol der Massen war, sind vorbei. Andere Produkte haben seinen Platz eingenommen; z.B. Smartphones. Auf die Autoindustrie kommen spannende Zeiten zu und sie wird sich neu erfinden müssen. Natürlich laufen diese Prozesse längst und sind Elektroautos der nächste Schritt, aber vielmehr geht es darum, neue Mobilitätskonzepte zu entwickeln und Wege, die individuelle Mobilität in neue und nachhaltige Bahnen zu lenken.
Wer in der Großstadt wohnt, hat heutzutage wirklich keine große Lust mehr mit dem Auto zu fahren. Klar ist es bequemer, aber es ist einfach zu voll in den Städten und es wird auch immer kostspieliger. Ein Auto zu besitzen ist Luxus. Man muss sich auch als Verbraucher verstärkt mit Alternativen auseinandersetzen.
Auch die Zahlen sprechen eine deutliche Sprache: die durchschnittliche Nutzung pro Tag ist sehr gering (natürlich abgesehen von Leuten, die ihren Wagen wirklich für berufliche Zwecke brauchen) und der weitaus größte Teil aller Fahrten liegt unter 5 Kilometern. Der Erfolg der Leihfahrräder spricht eine Sprache für sich. Und junge Leute machen weniger häufig den Führerschein. Rabatte für Neuwagen liegen heutzutage nicht selten schon bei über 30 Prozent.
Autos noch intelligenter und komfortabler zu machen ist kein dauerhaftes Konzept.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s