App Store die Zweite

Die Idee der Apps wie sie vom iPhone bekannt sind, lassen sich ideal auch für ’normale‘ Computer entwickeln. Hier deutet sich ein Wechsel in der allgemeinen Nutzung vom Medieninhalten an: App statt Browser. Das ermöglicht den Verlagen auch andere und neue Zahlungsmodelle für Content.
In Deutschland kommen entsprechende Angebot noch nicht in die Hufe, dabei böten sich unendliche Möglichkeiten. Wie ansprechend solche Apps – naja, hier nicht wirklich eine App, aber in diese könnte und wird es gehen – sein können, zeigt mal wieder der Vorreiter in Sachen digitalisierter Medieninhalte, die NYT.

Times Reader – New York Times – Buy Times Reader Now: „“

(Via .)

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s