RIP MySpace

Die Nachricht, dass MySpace morgen knapp die Hälfte seiner Belegschaft entlassen wird, überrascht nicht wirklich. Es war seit mindestens 2 Jahren abzusehen, dass es MySpace gegen Facebook nicht schaffen würde. Und das obwohl dieses Portal einmal als die Vorzeige-Community galt. Zu wenig wurde unternommen, um die Plattform attraktiv zu halten; vielleicht hat man sich auch zu sehr auf seine Größe verlassen und wahrscheinlich war der Verkauf an Murdoch der Anfang vom Ende.
MySpace wird irgendwie weiter bestehen; spezialisiert auf den Musikbereich. Vielleicht. Als alternative große Community ist es tot. RIP.

Interessant ist der größere Zusammenhang und wie schnell es auch den vermeintlich ‚Großen‘ passieren kann, ganz schnell ins Abseits zu geraten. Erinnert sich noch jemand an Alta Vista? Über AOL braucht man gar nicht zu reden. Und das Apple heute größer ist als Microsoft, hätte selbst beim Launch des iPhones kaum einer gedacht. Die Liste liesse sich fortsetzen: z.B. Mit den VZ.-Portalen, die mehr oder weniger gegenüber Facebook kapituliert haben. Oder XING, das es gegen LinkedIn in Zukunft verdammt schwer haben wird, will es nicht als ‚provinzielles‘ Netzwerk enden. XING beginnt bereits, sich aus Auslandsmärkten zurück zu ziehen. Und das Facebook heute Größe ist als Google?
Und wer ist der nächste Kandidat? Facebook?!?
So undenkbar ist das nicht, der Hype um FB wird sich legen, wie auch der um Twitter.

Was läuft da falsch?
Meiner Ansicht wird der Nutzer unterschätzt. Er ist anspruchsvoll und sensibel. Und gnadenlos. Wenn ein besseres und überzeugenderes Angebot kommt, dann wird es auch genutzt.
Oder ist die Größe das Problem und damit das Abheben? Facebook und auch Google haben z.B. in Deutschland zu spüren bekommen, dass der Verbraucher um seine Macht weiß; auch wenn die Diskussion im Fall Google teilweise etwas bizarr anmutete.
Google bekam das Problem der Größe zu spüren und es handelte sensibler, als dies Facebook z.Zt. tut. Der Hype ist bald vorbei und dann beginnt die Wirklichkeit.

—– Artikel wurde auf meinem iPad erstellt

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s